Was in jeden Kleiderschrank gehört

Kennt ihr das auch? Ihr steht vor eurem Kleiderschrank und habt wieder mal absolut nichts zum Anziehen und für die neuste Mode fehlt euch einfach das nötige Kleingeld. Aber Moment, das ist absolut kein Grund zum Verzweifeln, denn es ist sehr einfach, immer schick und modisch angezogen zu sein, ohne dafür Unmengen von Kohle auf den Tisch blättern zu müssen.

 

Wir brauchen nicht jeden Trend

 

Schauen wir uns mal an, was die Modemacher uns alles als schick und trendy unterschiebe wollen. Das meiste davon, seien wir mal ehrlich, lässt uns nicht zu unserem Vorteil erscheinen, es sei denn, wir gleichen von unserer Figur her einem Besenstiel. In den meisten Fällen ist das wohl nicht so.

 

Darum macht euch nur keinen Kopf, weil ihr nicht die neuste Outfits in eurem Schrank habt, denn jene Zeitgenossinnen, die sich das leisten können, sehen damit einfach nur lächerlich aus. Wir machen uns jetzt mal daran, die Inhalte unseres Schrankes zu sortieren.

 

Was gehört in den Schrank?

 

Eigentlich brauchen wir nur einige wenige Teile, die sich einfach kombinieren lassen. Als Erstes brauchen wir mal eine ordentliche Jeans, die gut sitzt. Dazu kommen dann diverse T-Shirts und Pullis.

 

Ein weiteres Must Have ist der schwarze Blazer. Damit sind wir immer wunderbar angezogen; für die Arbeit und auch für den Abend, wenn wir mal ausgehen wollen. Ein schicker Rock sollte sich auch in unserer Garderobe befinden. Damit verhält es sich genauso wie mit der Jeans.

 

Gehen wir mal zu unserem Schuhwerk. Auf jeden Fall brauchen  wir ein gutes Paar schwarze Pumps, die einfach zu Allem passen; sowohl zur Jeans als auch zum Kleinen Schwarzen, das auch in den Schrank gehört.

 

Mit den wenigen Klamotten, die wir oben aufgeführt haben, sind wir immer gut gestylt und müssen uns nicht verstecken, auch wenn unser Geldbeutel nicht so üppig ist. Wir können damit sogar ein Theater oder ein schickes Casino besuchen. Schaut mal her, elegant für einen Besuch auf www.eurokingcasino.de sind wir allemal, oder?