Stay wild at heart – Kleider von ana alcazar

„made with love. made for you. made forever.“
Das sagt das deutsche Label ana alcazar, welches gerade auf vielen Blogs und Magazinen die Runde macht. Zurecht werden dort immer wieder die Kleider erwähnt. Höchste Zeit mal ein bisschen zu stöbern und diese drei Lieblinge habe ich entdeckt. Die Designerinnen hinter dem Label, zwei Schwestern und ehemalige Laufstegmodels Beate und Jutta Ilzhöfer, haben sich in der Herbst / Winterkollektion voll und ganz den aktuellen Trends wie O-Cuts, Fake Fur und kreisrunde Kunstlederpailletten verschrieben. Auch die Over-Size- und Kasten-Schnitte haben es mir angetan.

Aber ganz ehrlich? In ein Label kann man sich nur auf den „ersten Klick“ verlieben, wenn auch die Präsentation stimmt. Und das tut sie hier dank Marketingleiter Aleksander Bojkoski und Fotograf Sacha Tassilo Höchstetter. Mitten in Manhattan – mit Blick auf das Chrysler Building als Ikone der Moderne – treffen Models auf Wölfe. Über den Dächern von New York zaubert der Fotograf Sacha Tassilo Höchstetter fast mystische Szenen.

Scheinbar Gegensätzliches zusammenbringen und zu etwas Neuem zu kombinieren, ist das Credo der Designerinner Be und Ju Ilzhöfer. „Das brachte uns auf die Idee für das Shooting.“, so Marketingleiter Aleksander Bojkoski. „Die Wölfe vor der New Yorker Skyline sind ein starkes Symbol, das unsere Botschaft auf den Punkt bringt: Stay wild at heart.“

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from fashion

Go to Top