Oscarpreisträger für Otto.de [Sponsored Video]

Nicht nur Til Schweiger findet, dass die deutsche TV Werbung ziemlich unspektakulär ist. Keine wirklichen Stories, keine Botschaften mit tieferem Sinn, keine Spannung und der Humor? Naja, veranlasst auch meistens ziemlich zum Gähnen.

Otto.de setzt seit letztem Frühjahr auf die Kampagne „Gefunden auf…“ und versucht Frauen-Mode-Herzen mit Humor und Kuriosität zu gewinnen. Diese Kampagne läuft seit dem 10. September. Und ich muss gestehen, da ich durch die Dreh-Art und die Stimme aus dem Off zwar wusste, dass es sich hier um den neusten Streich von Otto handeln muss, aber mich verwundert am Kopf kratzen musste ich mich trotzdem. Was haben die Werber hier beim Story-Board nur zu sich genommen?! 😉

Und jetzt dürft ihr raten wer für dieses Werbefilmchen verantworlich ist. Regisseur und Oscar Preisträger Joachim Back und „Der Pianist“ Kameramann Pawel Edelman.

Otto.de gibt seit letztem Jahr ziemlich viel Gas und gewinnt zunehmend an Coolness wie ich finde. Was früher der dicke, schwere Schmöcker auf Mamas Kommode war, wirbt heute mit Palina Rojinski als OTTO-Presenterin, hat einen gut gepflegten Modeblog und launchte im Frühjahr diesen Jahres die „News York Fashion Boutique“. Hier findet ihr aktuelle Mode-Trends von den New Yorker Laufstegen…also Kleider, Jacken, Mäntel und was die Mainstream-Dame von Welt eben so braucht.

Zum Herbst gibt es auf der Seite auch eine Reise in den Big Apple zu gewinnen.


Sponsored by Otto.de

1 Comment

  1. Naja…..lustig das sich da grade til schweiger geschwert sind seine filme doch so mit das flacheste was es gibt. Ähnlich find ich den spot auch…gähn….da reißt auch ein oscar preisträger als regisseur nix mehr raus

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from fashion

Go to Top