Essentials – Die Frau von heute verreist gern mit ihrem ganzen Badeschrank

manche koffer erinnern schon beinahe an eine wandelnde drogerie oder eine kleine beauty-oase. ausgerüstet für jede erdenkliche situation, die dann ohnehin doch nicht eintrifft – aber frau weiß ja nie…stimmt’s? ist ja ähnlich wie mit dem berg klamotten den man dann zurück zu hause wieder auspackt. „Hach, das hatte ich ja gar nicht an!“.

kennt ihr die situation, dass wenn ihr für euren urlaub packen wollt, alles dafür zusammensucht, in den koffer verstaut und plötzlich – es ist noch nicht einmal die hälfte darin vergraben – bemerkt, wie der koffer schon längst überquillt? dabei fehlen doch noch die große packung kosmetiktücher, das teure lieblingsparfüm, die fünf sonnencremes mit den verschiedenen lichtschutzfaktoren und das glätteeisen muss auch noch irgendwie rein. schlussendlich schafft ihr es, das alles unterzukriegen, doch am ende sitzt ihr im hotel im urlaub und merkt, dass (natürlich!) doch noch etwas fehlt. geht selbst mir, als mittlerweile erfahrene jetterin oft so. und dann heißt’s in letzter eile am Flughafen shoppen. Muss nicht sein.

daher gibt’s jetzt meine checkliste…für mich selbst und natürlich für euch ladies:

die basics, die immer mit müssen:

– wiederverschließbarer, transparenter Zipper für’s Handgepäck

– zahnbürste, zahnpasta und zahnseide
– pinzette
– pflaster und spezielle blasenpflaster (!)
– aspirin (am besten +C, aufgelöst in Wasser als Spülung für vom Chlor verfärbte Haare!)
– rasierer
– deo und parfüm (zur Zeit wieder Chanel No.5)
– conditioner (wichtig bei blondierten Haaren nach Sonne & Salzwasser)
– BB Cream / Foundation
– Concealer
– Sonnencreme (der schutz vor dem altern schlechthin!)
– Tagescreme, Nachtcreme

die kleinen nützlichen und verwöhnenden Extras (vor allem dann, wenn es wirklich „Urlaub“ und nicht husch, husch „Pressereise“ heißt ;)):

– thermalwasserprodukte für den strandurlaub: kühlendes augengel mit vulkanwasser, ganzkörper-thermalwasserspray, etc. (ich schwöre auf Produkte von Avéne!)
– aprés-sun-lotion
– hautöle
– duftendes peeling
– gesichtswasser (hier kommt mir Dr. Hauschka mit!)
– lippenbalsam mit uv-filter
– pflegekur für sonnenstrapazierte haarspitzen
– haarspray
– glätteeisen
– nagellack und nagellackentferner
– desinfektionsspray

zugegeben, die liste ist recht lang, doch gerade im Urlaub will man doch kaum auf all den verwöhn-kram verzichten. wenn ihr gerade selber unterwegs seid und euch schon mal auf die nächste reise vorbereiten wollt, könnt ihr einen großteil der beautyprodukte direkt hier bestellen und bequem zu euch nach hause liefern lassen.

beim packen solltet ihr natürlich daran denken, dass ihr nur 100 ml eines produkts mit ins handgepäck legen dürft. packt also alles, was ihr nicht zwingend braucht, in euren koffer. ansonsten freuen sich wahrscheinlich die mitarbeiterinnen am flughafen über die von euch unfreiwillig abgegebenen beauty-produkte…

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from Beauty

Go to Top