1411303231.828227.IMG_4274-e1411476618983

Pommes und Schuhe: Ein Sonntag in Venlo

Sonntags ist Venlo fest in der Hand der Deutschen!“ ließ ich mir an einem regnerischen Sonntagmorgen in Köln erklären. Auch wenn die Domstadt für mich eine zeitlang wie eine zweite Heimat war, habe ich es bisher noch nie geschafft über die Grenze zu den Niederlanden zu hopsen. Komisch eigentlich, denn nur nach 45 Minuten waren wir vom gemütlichen Sofa im verregneten Köln über der Grenze in Venlo gelandet. Und dazu auch noch in der Sonne.

Processed with VSCOcam with m5 preset

Processed with VSCOcam with m5 preset

Was man hier unbedingt machen muss: „Pommes Spezial“ essen! Die leckersten Kartoffelstäbchen gibt es in den Schnellrestaurants an den Straßen. Und was man hier auf die Hand bekommt ist einfach uberlecker. Die holländischen Pommes esst ihr dann ganz klassisch mit Mayo, Currysauce und frischen, kleingehackten Zwiebeln – schmecken frisch, kross und lecker und sind unbedingt einen Versuch wert!

Processed with VSCOcam with m5 preset

Und da die Läden hier Sonntags geöffnet haben und man ja sonst nicht dazu kommt heißt es in Venlo: Gemütlich durch die Straßen stöbern. Und siehe da: Thies klebte schon nach nur wenigen Schritten an einem der Schaufenster und präsentierte mir Schuhe die ja super zu mir passten. Gesehen, verliebt, probiert, gekauft. Meine neuen Lieblingsschuhe aus Echtleder von „Invito“ wurden dann natürlich direkt angezogen und passen doch ganz gut zum Rest des legeren Sonntags-Outfits, oder?!

Für einen Sonntagsausflug geht mein Herz an Venlo!

Latest from fashion

Go to Top