Tag archive

Hair

New Hair & Espadrilles von sunZ* handmade in Spain

portrait

„Short hair, don’t care“ heißt es bei mir ja wirklich schon sehr lange, und nachdem ich von der einsamen Insel kam war es auch wirklich wieder nötig. Lange Haare und ich – das ist ein Team das nicht zusammenpasst. Also ab damit und am liebsten mal etwas ganz anderes. Am Undercut haben wir uns schließlich alle satt gesehen, aber bei kurzen Haaren bleibt dann gar nicht mehr viel übrig.

Mia Bühler
mehr…

Weil meine Haare mein wichtigstes Accessoire sind! [Sponsored Video]

Taschen, Schuhe, Uhren. Jaja. Alles schön und gut, aber wisst ihr was? Das schönste Accessoire sind für mich immer noch meine Haare. Etwas hinten dran hängt da, wer fragt: Hä? Deine kurzen Raspeln? Denn ihr ahnt ja gar nicht, was sich mit denen alles machen lässt. In den letzten zwei Monaten hatte ich drei verschiedene Haarfarben. Glätteisen und Lockenstab lassen mich zwischen wildem Lockenkopf und bravem Bubi-Look hin und herspringen, und ich kann euch sagen: Meine Frise lässt manchmal mehr Menschen hinter mir hergucken als so manche hohe Hacken oder kurze Röcke.

001_miabuehler

Natürlich ist mir bei meinem Hairstyling immer wichtig, dass der ganze Look stimmig ist. Haare und Outfit müssen zusammenpassen – oder gerade für den richtigen Bruch sorgen. Das sehen übrigens auch Designer wie Vivienne Westwood und Matthew Williamson so, die die Haare ihrer Models bei der London Fashion Week nicht dem Zufall überlassen haben. Stattdessen haben sie deren Köpfe in die Hände von TONI&GUY gelegt – denn die haben sich mit ihrer “Hair meet Wardrobe”-Philosophie () genau auf die Symbiose zwischen Outfit und Frisur spezialisiert.

TONI&GUY-HMW-SS14-Backstage_Vivienne-Westwood-Red-Label_4

SS14C-VWestwood-032
mehr…

Über Haare im Winterschlaf – Vichy Dercos Neogenic (Sponsored Video)

Wusstet ihr, dass eure Haare Winterschlaf machen? Stimmt, ich auch nicht und ehrlich gesagt musste ich bei diesen Sätzen auch zuerst schmunzeln. Aber, es scheint ja etwas dran zu sein! „Das Leben des Haares folgt einem festen Rhythmus. Es wächst, ruht und fällt aus. Zwischen zwei dieser Zyklen kann der Haarfollikel eine Schlafphase einlegen: Eine Art „Winterschlaf“, während dessen er seine Aktivität einstellt. Je länger diese Phase dauert, desto mehr nimmt die Menge inaktiver Haarfollikel zu. Die Anzahl der Haare geht deutlich zurück. Die Kopfhaut wird sichtbar.“

Auch wenn ich mich glücklicherweise noch nicht über derartige Probleme beschweren kann, wissen wir alle das dies schonlange nicht mehr nur ein Männer-Thema ist. Auch Ladies sind betroffen also muss das Haar doch irgendwie aus seiner Schlafphase geweckt werden 😉 Wake up hair!!!
Dercos Neogenic setzt genau an dieser Stelle an. Es „weckt“ das Haar, verhindert das Ausfallen und fördert stattdessen das weitere Wachstum des Haares. Das Geheimnis liegt dabei in den Stammzellen (ich bin gespannt was diese Dinger noch alles in unserem Leben bewegen können!). Sie können sich teilen und in der neogenen Phase die Haarfolikel reaktivieren – sie stimulieren also das „Wecken“ des Haares und sorgen für ein dichteres Haarwachstum.

Klingt ziemlich schlau, aber das sind die Forscher hinter der Vichy Haar-Erweckungs-Kur wohl einfach. ABer jetzt genug der Worte, Film ab für ein neues Wundermittelchen im Badezimmerschrank!


Dieser Artikel entsand mit freundlicher Unterstützung von Vichy.

Go to Top