Tag archive

L’Eau d’Issey

Ein Klassiker wie kaltes, klares Wasser: L’Eau d’Issey pour Homme [Sponsored Video]

photo-1453825012366-3738046cb6c7

Kaltes, klares Wasser. Alles wonach unser Körper manchmal schreit – nach dem 10 Kilometer Lauf am Wochenende, nach dem Gang in die Sauna, nach einer langen Nacht im Club… oder auch im Bett. Wenn der Puls noch rast, sich ein zufriedenes Lächeln im Gesicht breit gemacht hat, die zerwühlten Laken noch an uns kleben und wir uns nach Erfrischung sehnen.

photo-1452794441448-9a21ecfff6e3

Es ist dann, wenn ich den Geruch meines Liebsten noch einmal ganz tief einsauge, dass ich am liebsten nach dem Glas Wasser neben dem Bett greife und mir seinen Inhalt die gierige Kehle herunterschütte. Abkühlung, Erfrischung, ein sanftes Prickeln. Dabei sein Arm um meinen Körper. Und er riecht so gut… Vielleicht noch eine zweite Runde?

Das neue L’Eay d’Issey Pour Homme könnte tatsächlich dafür sorgen. Der erfrischende, klare Duft hat auf manche Frauen mit seiner würzig-holzigen Note eine leicht aphrodisierende Wirkung und ist dabei ein absoluter Klassiker. So wie kaltes, klares Wasser eben… Und Issey Miyake (http://bit.ly/24QbO9t) an sich. Die Marke des japanischen Modedesigners wurde schon in den 70ern gegründet und zeichnet sich seitdem für ihren technoiden Stil aus. In den 90ern entstand in Kooperation mit Shiseido der erste Duft, der sich nach und nach zur Legende mauserte: L’Eau d’Issey. Der Herrenduft folgte vier Jahre später, ergänzt wurde die Duftlinie unter anderem durch das Le Feu d’Issey und L’Eau Bleu. Aber der Klassiker ist bis heute der erfolgreichste, sowohl in der femininen als auch in der maskulinen Variante. Und wir haben Lust auf mehr!


Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von Issey Miyake.

Go to Top