Tag archive

Topshop

Favorite Festival Look 2015

miabuehler

Kaum war der Juni da ist die Festival Saison in vollem Gange. Und plötzlich kommt es mir wie gestern vor – diese wilden Tage des letzten Sommers auf dem Rock’n’Heim, dem Chiemsee Summer, dem Splash!

Zeit für ein neues Jahr – Zeit für die lässigsten Outfits des Sommers. Dieses Jahr stehen Latzhosen in allen Varianten ganz weit oben in meiner Favs-Liste. Hier eine kurze Latzhose mit Spitzendetails von Review. Dazu ein kurz geschnittenes Basic-Top von Topshop.

Auf dem Kopf…zwischen den Hüten kann ich mich aktuell nicht wirklich festlegen, im Sommer ist einfach wieder jeder Hut passend. Hier ein schwarzer „Pork-Pie-Hut“ von Urban Outfitters. An meinen Füßen liebe ich es jetzt ganz unkompliziert in Espadrilles von TOMS.

In der Hand…eine der neuen Lieblingssorten von Thomas Henry.

Rainy Days in Stockholm

Da bin ich wieder! Nach einem schönen Geburtstag in Schwedens Metropole Stockholm, sitze ich wieder aufgetaut, mit den Füßen in der Sonne in good old Germany. Es war ein toller Trip mit vielen Entdeckungen. Meine Aha-Erlebnisse aus Stockholm waren:

  • – wunderbarer Musikgeschmack, welcher auch in den Radiosendern zur Geltung kommt
  • – nie so viele joggende Menschen, selbst bei Regen und eisiger Kälte gesehen
  • – …die weiblichen Schaufensterpuppen haben mindestens zwei Körbchengrößen mehr als unsere in Deutschland

 

Ja…das sind so meine Fakts, die ich euch aus Stockholm mitbringe. Natürlich gab es noch mehr als das zu sehen. Die wunderschöne Stadt, welche sich auf mehreren Inseln befindet hat so einiges zu bieten. Auch die Eisschmelze der statt zu beobachten war großartig, denn unser Blick aus dem Hotel lud zu diesem Ausblick ein:

Auch kulinarisch sind die Schweden einiges gewohnt. Zahlreiche kleine Cafés, Bars und Konditoreien laden mit schön hergerichteten Häppchen und süßem Gebäck ein. Wir wohnten im Hilton, im Stadtteil Söldermalm. In Söldermalm ist alles super zu Fuß zu erreichen. Man hat direkt vor der Haustür die „Götgatan“, eine Straße die mit dem Weekday, Monki, vielen Vintageläden und vor allem, dem von mir geliebten Pressstop zum Bummeln einlädt.

Auch kleinere Kaufhäuser mit mehreren kleinen Boutiquen, wie zum Beispiel ein Flasgshipstore fon „A Flying A“ sind auf der Götgatan zu finden. Wer dann doch lieber die großen Shoppingmeilen mag, ist auf der „Drottninggatan“, und ringsherum richtig. Von Söldermalm bequem zu Fuß zu erreichen, ansonsten bei mit der „Tunnelbana“ einfach bei T-Centralen, also im Zentrum, aussteigen.

 

Hier findet ihr natürlich auch die großen Ketten wie H&M, Zara, Weekday, Monki und Topshop, JUS , sowie zahlreiche High-Fashion Stores wie Louise Vuitton, Marc by Jacobs und Co. Wer schonmal in Stockholm ist, muss natürlich auch in einen der Acne Stores. Ich empfehle das „Acne Archive“, im Stadtteil „Vasatan“. Hier findet ihr nicht nur die aktuelle Kollektion sondern alte Kollektionen zu reduzierten Preise und Second Hand Ware von anderen Designern. Ihr findet den Store in der Torsgatan 53.

 

Neben den Shoppingtouren kann ich euch nur ans Herz legen einfach ein Ticket für die Linien der „Hop on Hop off“-Busse zu kaufen. Damit kommt ihr kostengünstig und bequem an jede Ecke Stockholms und erfahrt dazu noch einiges über die schöne Stadt.

 

In meinen Geburtstag feierten wir in der Bar / Nattklubb 😉 „Maria Laveau„, über die Musik brauche ich ja nichtmehr viel zu sagen, denn die scheint in ganz Stockholm sowieso meinen Geschmack zu treffen. Wenn man in Södermalm wohnt, ist der Club super zu erreichen, er bietet auf mehren Etagen Platz zum Trinken und Plaudern, aber auch eine großzügige Tanzfläche.

 

Stockholm wir sehen uns wieder!

The 1970s !

Die Mode in diesem Frühling steht ganz im Revival der Seventees! Ob bei Zara, Topshop auf der Straße oder in Modezeitschriften. Überall lacht und zaghaft, schlichte aber sehr feminine Mode entgegen. Modisch gesehen waren die Seventees ja auch wirklich ein wundervolles Jahrzehnt.Heraus stechen vor  allem die Chinos für Frau und Mann, vor allem in bunten Farben, weit ausgestellte Stoffhosen in A-Form was nicht so ganz meins ist, Cord und ganz viele schlichte und dünne Blusen.

Hier ein paar Einblicke auf was wir uns bald auf den Straßen der Metropolen freuen dürfen und was vielleicht noch mehr Lust auf die Jahre, in denen wir nie lebten machen 😉

zara spring 2011
zara spring 2011
zara spring 2011
zara spring 2011
Balenciaga
Balenciaga
zara spring 2011
zara spring 2011
zara spring 2011
zara spring 2011
Topshop
Topshop
Go to Top