Tag archive

Tutorials

Ein Model-Sprach-Tutorial: MOTHER TONGUE – Dänisch lernen mit Nadja Bender

Ich finde ja es sollte mehr hochwertige Tutorials geben. Dieses Beispiel mit Model Nadja Bender zeigt, dass auch diese Art sehr authentisch und sympahtisch sein kann…und ziemlich sexy natürlich dazu. Es geht um ihre Wurzeln. Um Dänemark. Es geht darum wo man in Kopenhagen am besten ausgeht…oder eben wie man sich genau nach solchen lebenswichtigen Dingen erkundigt.

EQT_kopenhagen_titel-1

Nach meinem „Kopenhagen-Tag“ in Lübeck ist mein Interesse natürlich geweckt worden. Als erste Folge von „MODEL MOTHER TONGUE“ ist „Dänisch lernen mit Nadja Bender“ ja schon echt ein guter Start. Aber hey, dieses Geklimper im Hintergrund. Liebe i-D, so kann ich mich unmöglich konzentrieren…Nadja ist dabei ja das kleinere Problem 😉 Oder!?

Credits und weitere Infos.

How To Get The Look? Hair Meet Wardrobe mit Toni&Guy

News an der Haarfront! Nein, nicht nur, dass ich meine Haare momentan für die Meisterprüfung einer Freundin etwas wachsen lassen muss (keine Angst, in Kürze gibt es wieder die typische Mia-Frise!), auch Lieblingslabel Toni&Guy hat pünktlich zum Frühling eine tolle Kampagne gestartet.

Die How To Get The Look Tutorials widmen sich zwar in erster Linie langen Haaren, ich finde es aber auch immer wieder spannend zu sehen, wie meine Lieblingsmädels ihr langes Haar in Form kriegen. Mein Favorit ist ganz klar die „Exotische Mähne“, die mit den richtigen Produkten und dem Expertenwissen, wie es geht, ganz einfach gelingt:

Exotische Mähne:

Echt schön gemacht, oder?

Ich bin außerdem für warme Sommerabende Fan von den „Maritimen Wellen“ – die zu jedem Sommerkleid toll aussehen werden. Denn im Endeffekt kommt die Wirkung jeder Frisur ja auch auf das Outfit an, das dazu getragen wird.

Maritime Wellen:

Auf der Hair Meet Wardrobe Plattform von Toni&Guy findet ihr noch weitere tolle Tutorials, schaut mal rein! Da ist sogar was für die Jungs unter euch dabei 😉 und ihr könnt dort auch einen Blick in den Backstage Bereich großer Modenschauen werfen, das finde ich ja immer spannend!


Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von Toni&Guy.

Go to Top